Cash Flow Management

Das Cash Flow Management in der Personalvermittlung

Das richtige Cash Flow Management und Liquiditätsmanagement von Lohnzahlungen, ist eine zentrale Aufgabe von Personalagenturen, besonders für Temporärbüros. Der Grund dafür ist, dass fällige Lohnzahlung an vermittelte Personen und der Erhalt von Kundengeldern signifikant voneinander abweichen können. Wird eine temporäre Arbeitskraft beispielsweise für 30 Tage vermittelt und eine Rechnung mit einer ebenfalls 30 tägigen Zahlungsfrist ausgestellt, können Liquiditätslücken von bis zu zwei Monaten entstehen. Aufgrund dieser Problematik und der heutigen Wirtschaftslage, die das temporäre Outsourcing von Arbeitsplätzen immer attraktiver macht, suchen immer mehr Personalagenturen nach alternativen Finanzierungsmethoden.

Traditionelles Factoring

Oftmals entschliessen sich Agenturen ein Factoring Unternehmen mit dem Management der Debitoren zu beauftragen. Dabei wird der gesamte Debitorenstamm an das Factoring Unternehmen verkauft, welches das Debitorenmanagement für die Agentur übernimmt.

Dies hat zur Folge, dass die Personalagentur das Geld sofort kriegt, leider aber auch die Kundenbeziehung aus der Hand gibt. Factoring Unternehmen sind bekannt dafür Forderungen ohne Rücksicht auf  langjährige Kundenbeziehungen eintreiben zu lassen. Zudem ist eine Factoringlösung oftmals mit relativ hohen Kosten verbunden, Der Grund dafür sind die oftmals versteckten Gebühren und langen Vertragsverpflichtungen. Diese können Personalagenturen dazu zwingen,  Debitorenrechnungen auch dann zu verkaufen wenn eigentlich keine zusätzlichen Geldeinflüsse benötigt werden.

Debitorenfinanzierungsplattformen – Eine flexible Finanzierungsalternative

Eine Alternative zum Factoring bieten heutzutage die sogenannten Debitorenfinanzierungsplattformen. Auf solchen Onlineplattformen können Agenturen einzelne Rechnungen individuell hochladen und sich diese von Investoren vorfinanzieren lassen. Der grosse Vorteil von solchen Factoring-Plattformen gegenüber dem traditionellen Factoring ist, dass kein langfristiges Vertragsverhältnis abgeschlossen wird und dass Rechnungen, entsprechend dem aktuellen Liquiditätsbedarf der Agentur individuell hochgeladen werden können. Dies führt zu signifikanten Kosteneinsparungen in der Finanzierung, sowie mehr Flexibilität und Transparenz.

Hier klicken für mehr Informationen über Advanon.

 

Über den Autor/die Autorin Alle Blogbeiträge anzeigen

Advanon AG

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht publiziert. Obligatorische Felder sind mit * gekennzeichnet.

Homepage